Schweizerisches Institut für Glas am Bau

Anforderungen an Verglasungen

Damit eine Verglasung ausgewählt und dimensioniert werden kann, sind die folgenden Anforderungen im Detail abzuklären und zu kommunizieren.

Verletzungshemmung

 mehr

Absturzhemmung

 mehr

Wärmedämmung

 

Schalldämmung

 

Sonnenschutz

 

Brandschutz

 

Vogelschutz

Glas bildet für Vögel eine doppelte Gefahrenquelle.

> Vogelwarte Sempach - Vogelfreundliches Bau mit Glas und Licht_2012.pdf 

Durchwurfhemmung
Klasse A (z. B. Klasse PA1)
Norm SN EN 356

 

Durchbruchhemmung
Klasse B (z. B. Klasse PB1)
Norm SN EN 1627 bis 1630

 

Durchschusshemmung
Klasse C (z. B. Klasse BR1)

Norm SN EN 1063

 

Sprengwirkungshemmung - Explosionshemmung
Klasse D (z. B. Klasse ER1)
Norm SN EN 13541

 

Suche

SIGAB-Richtlinie

SR 002 – die Richtlinie zu «Sicherheit mit Glas»
Sicherheitsglas verhindert Schaden, doch wann ist der Einsatz dieser Glasqualitäten angezeigt und wann ist er Pflicht? Die SIGAB-Richtlinie 002 «Sicherheit mit Glas» gibt Auskunft.
Bestellen und FAQ bzw. häufig gestellte Fragen

Glas-Termin

Megatrend Sicherheit – in Architektur und Gesellschaft
Eine ausführliche Berichterstattung sowie einige Impressionen finden Sie unter www.glas-termin.ch mehr

SOCIAL MEDIA

Das SIGAB auf Twitter
Das @SIGAB_ch sorgt sich nun auch auf Twitter um die fachgerechte und sinnvolle Verwendung von #Glas am Bau – Folgen Sie uns.

 
Kontakt
Bestellformular
Sitemap